Gold-Infos.eu - Logo

 

 

 

Uhren und Schmuck aus Gold

Exklusive Uhren-Anfertigungen und Schmuckstücke

Schmuckkästchen mit GoldkettchenDurch die Möglichkeit einer Legierung des Goldes mit anderen Metallen wie Nickel und Kupfer, sowie eine hohe Korrosionsbeständigkeit, verbunden mit einem langanhaltenden Glanz dieses Metalls, diente Gold schon seit ewigen Zeiten der Herstellung von Uhren und Schmuckgegenständen.

Goldschmuck

Der Preis ohne Edelsteine liegt in der Legierung des Goldes. Es wird unterschieden zwischen 333 - 585 - 750. In einigen Ländern wird Gold in Karat berechnet, 14 Karat - 18 Karat. Gold unterliegt natürlich einer gewissen Trendmode, die schon farblich unterschiedlich sein kann. Da sich Gold mit fast allen Metallen legieren lässt, unterscheiden die Hersteller von Schmuck zwischen Gelbgold - Weißgold - Rotgold - Rosegold. In der Schmuckindustrie werden die jährlichen Trends verfolgt und so kann es passieren, dass heute Gelbgold und morgen Rotgold im Trend liegt. Alles eine Frage der Legierung.Derzeit bewegt sich der Trend Richtung Rosegold.

 

Jedes Schmuckstück hat seinen Preis, dass liegt zum einen an dem Goldanteil und Gewicht, zum anderen an dem Schliff, Größe und Karatzahl des Steines, zudem muss noch zwischen Industrieware und meisterlicher Handwerkskunst unterschieden werden.

 

Edelmarken werden immer ihren Preis rechtfertigen, da sie nur das Beste verarbeiten. Ein billiger Ring mit einer Legierung von 333 ist mit Sicherheit Industrieware und mit einem Brilliantsplitter gefasst.

 

Nostalgische Uhr mit Gold-ZifferblattGolduhren

In der Uhrenindustrie, vornehmlich der Schweiz, fertigt ein Team Golduhren in Handarbeit. Bei diesen Goldlegierungen wird 585 und 750 Gold für das Uhrengehäuse verarbeitet. Bei sehr teuren Uhren wird das Goldgehäuse von Gehäusemachern gefertigt, ein aussterbender Beruf. Im Gegensatz zum Schmuckstück ist bei einer Uhr nicht nur das Gold entscheidend, sondern auch das Uhrwerk. Eine billige Uhr wird nie mit einem teuren mechanischem Werk ausgestattet und sehr selten aus Gold gefertigt. Golduhren in den Farben Gelbgold - Weißgold - Rotgold und Rosegold sind zu 95 % mit einem mechanischen Werk versehen und beginnen bei etwa 5000,- EUR und können eventuell bis zu 1.5 Millionen EUR kosten.

 

 

 

 

Goldmünzen Infos

Gold Börsenhandel

Weitere Edelmetalle

Gold als Kapitalanlage

Gewinnung von Gold

Geschichte des Goldes

Gold im Kunsthandwerk

Gold für Uhren & Schmuck

Gold in Industrie & Technik

Impressum

Datenschutz